Wienachtsmärt 2018

Sonntag, 2. Dezember 2018    11 – 18 Uhr

Kein Erbarmen hatte der Wettergott dieses Jahr mit uns. Den ganzen Tag hatte es immer wieder mehr oder weniger geregnet. Trotzdem fanden viele Besucher den Weg zu unserem Märt. An den schönen Ständen konnte ohne grosses Gedränge das attraktive Angebot bestaunt und gekauft werden.

Der Samichlaus erwartete die Kleinen in seinem Hüttli und freute sich über die vielen Sprüchli. Als Dank dafür gabs ein Chlaussäckli.  

Weihnächtliche Klänge ertönten im Schlosshof vom Ensemble des Musikvereins. 

Die Stimmung war trotz der schlechten Witterung gut.  Mit den Worten „Es kann nur besser werden“ freuen wir uns auf den nächsten Märt am Sonntag, 1. Dezember 2019

zum Fotoalbum Wienachtsmärt 2018

********************************

 Flyer 2018

→ Standplan 2018

News

Weihnachtsmarkt 1964

1964 wurde der Weihnachtsmarkt in Grüningen zum 1. Mal durchgeführt.


(Zeitungsartikel und Inserat vom 10.12.1964)

E i n W e i h n a c h t s m a r k t
(Eing.) Wienachts-Märt – ein Wort mit dem geheimnisvollen Hauch vorweihnachtlichen Kramens erfüllt. Es erinnert uns an ferne Zeiten und an alte Weihnachtsgeschichten längst vergangener Generationen.
Der  G e w e r b e v e r e i n Gr ü n i n g e n  hat es unternommen, der Einwohnerschaft unseres Zürcher Oberlandes etwas ganz Besonderes zu bieten.
Morgen Samstag, 12. Dezember, von 18 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 13. Dezember, ab 14 Uhr, wird auf historischer Stätte, inmitten schöner Riegelhäuser ein volkstümlicher Weihnachst- Markt veranstaltet.
Gewiss schon vor Jahrhunderten war dieser Chratzplatz, wie er genannt wird, die Stätte, wo innerhalb der alten Landvogtei gehandelt und gemarktet wurde. Nun, das ansässige Handwerk und Gewerbe ist der Lage, dem Liebhaber von Spezialitäten und auserlesenen Geschenkartikeln etwas ganz Besonderes zu präsentieren.
Also nicht Massenabfertigung. sondern gemächliches und gemütliches Einkaufen in weihnachtlicher Atmosphäre.
Ein Marronistand und etwas vom Grill gehört natürlich auch dazu, was der Besucher gewiss zu schätzen weiss.
Das Gewerbe des alten Landvogteistädtchens ladet Sie freundlichst ein.